Home

Sehr geehrte Bewohner, Angehörige und Besucher unserer Einrichtung,

die bayerische Staatsregierung sieht den Schutz von Bewohnern und Mitarbeitern von Pflegeeinrichtungen als vorrangiges Ziel ihrer Corona-Strategie. Daher gelten aktuell zahlreiche Regeln für den Besuch in unserem Haus. Wir stehen hinter diesen Maßnahmen, da der Besuch von Angehörigen und soziale Kontakte für unsere Bewohner wichtig sind und wir zugleich alle bestmöglich schützen wollen.


16. Dezember 2020

Besucher dürfen das Haus nur noch mit negativem Testergebnis (Schnelltest oder PCR-Test) betreten. Das Testergebnis muss auf Verlangen vorgezeigt werden und darf nicht älter als 48 bzw. 72 Stunden sein. Auf Grund der Unwägbarkeiten bezüglich der Testmöglichkeit vergeben wir Besuchstermine erst dann, wenn Sie bereits einen Termin an der Teststrecke o.ä. haben. Die Besuche sind dann kurzfristig möglich. Wir bieten grundsätzlich keine Testung von Besuchern an.

Außerdem darf das Haus nur noch mit einer FFP2-Maske betreten werden. Wir erwarten hierzu nächste Woche eine Lieferung mit Masken über das Gesundheitsamt, welche wir dann an die Besucher ausgeben können.

Bezüglich der Besuche für Weihnachten arbeiten wir an einer Lösung, wie wir Besuche ermöglichen können. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bezgl. Testungen hier im Haus das Personal absolut vorrangig behandeln. Die rechtzeitige Erkennung von Coronafällen beim Personal bietet neben den Hygienemaßnahmen den effektivsten Schutz vor einem Ausbruch und somit vor Infektionen bei unseren Bewohnern.

Bitte informieren Sie sich umfassend über unsere aktuellen Besuchsregelungen mit unserem "Corona-Update".


Grundsätzlich sind Besuche zu allen Tageszeiten und ohne zeitlich Begrenzung möglich. Dennoch bitten wir Sie, die von uns empfohlenen Zeitkorridore zu nutzen, da wir einen reibungslosen Besucherverkehr sicherstellen möchten.

Gleichzeitig sind wir durch die bayerische Staatsregierung aus wichtigem Grund dazu verpflichtet, in diesem Zusammenhang strenge Hygienemaßnahmen strikt einzuhalten. Nur so kann die Sicherheit unserer Bewohner gewährleistet werden.

Die Einhaltung der Basishygiene, des Mindestabstandes von 1,5m und das Tragen einer FFP2-Maske für Besucher und besuchte Person sind verpflichtend.

Wenn Sie Ihren Angehörigen besuchen möchten, nehmen Sie bitte telefonisch mit der Verwaltung Kontakt auf. Wir sind unter 0971/72760 für Sie erreichba:

Montag bis Donnerstag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir nur Angehörige in unser Haus lassen, die einen konkreten Termin vereinbart haben.

Grundsätzlich sind Besuche in unserer Einrichtung an 7 Tagen in der Woche möglich. Die Besuchskorridore sind von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Die Besuche finden statt im Eingangsbereich, der Zugang erfolgt über den Haupteingang.

Wir danken Ihnen für Ihr Mitwirken, um Ihre und die Gesundheit unserer Bewohner sicherzustellen.

Die vollständigen und aktuellen Regelungen zum Besuch in unserem Haus finden Sie hier.

Viele Grüße

Ihr Team Haus St. Elisabeth

­